Programm

 

             

 

 

              

   

 

 

 

Hier finden Sie unsere monatlichen Veranstaltungen auf einen Blick

   



 

2017

 



März:

 

 

17.03.2017  -  Caroline Bungeroth & FAMILY

 

Sängerin, Pianistin, Naturereignis – Caroline Bungeroth „redet mit den Augen“ (Mitteldeutsche Zeitung) und „ist nicht nur eine hervorragende Musikerin, sondern hat auch großes komödiantisches Talent“ (Kurt Weill Gesellschaft).

In ihren Songs mixt sie seit 2013 Sounds und Genres von Chanson bis Popmusik mit Einsprengseln aus Jazz und Flamenco. 

 

Caroline Bungeroth & FAMILY. Diese Besetzung könnte nicht spannender sein. Die Berliner Sängerin Caroline Bungeroth bringt ihre Brüder und Musikerkollegen Martin Bungeroth (Cello/Rotterdam) und Christian Bungeroth (Percussion/Amsterdam) gemeinsam auf das Konzertpodium. Die musikalischen Wurzeln aller drei Künstler liegen in der klassischen Musik. Seitdem gingen sie musikalische Wege, die konträrer nicht sein könnten: Chanson, klassisches Orchester, Rock. Nun vereinen sie sich, um einer gemeinsamen grenzübergreifenden Musiksprache nachzuspüren im Spannungsfeld von Chanson, Tango, Jazz und Flamenco.

Musikalische Experimentierfreude, bekannte Melodien von Piazzolla, Piaf oder Knef in ungewöhnlichen Arrangements und jede Menge Überraschungen sind garantiert. Das i-Tüpfelchen – Kompositionen aus eigener Feder.

 

Caroline Bungeroth (Gesang, Klavier) 

Martin Bungeroth (Cello)

Christian Bungeroth (Percussion) 

 

 

 

 

Tickets unter: 030/37 44 67 69 und an der Abendkasse 

Eine Veranstaltung der BRÄUSTÜBL Restauration, Dirk Bengelsdorff


 

 

Einlass ab 18:00 Uhr   -   Beginn 20:00 Uhr   -   Eintritt  17,- € 

 

 



 

19.03.2017  -  Driftwood Holly  -  Live from Dawson City/YT/CA

 

mit dem Bassisten der Band Silly - Jäcki Reznicek

  

Driftwood Holly lebt nun schon seit mehr als 15 Jahren in der Goldgräberstadt Dawson City im Yukon Territory/Canada. Geboren wurde er als Holger Haustein im erzgebirgischen Oberwiesenthal. Ab Ende Oktober 2015 ist der Singer-Song-Writer mit seinen Lagerfeuer-Romantik-Liedern, die so in etwa zwischen Willie Nelson und Neil Young angesiedelt sind, auf Tour in Deutschland. In seinen Konzerten erzählt er auch vom Leben am Yukon River und zeigt auch mal richtige Goldnuggets vom Klondike und echtes Mammutelfenbein aus Alaska.

Als special guest sind bei den Konzerten der SILLY-Bassist Jäcki Reznicek und der tschechische Geiger Pavel Osvald mit dabei. Beide haben auch einige Yukon- & Alaska-Stories im Gepäck, die von Grizzlys, Elchen, Wölfen, aber auch den Menschen und der herrlichen Natur dieser Gegend berichten.

Driftwood Holly, Jäcki und Pavel tourten schon gemeinsam Ende 2013 in Deutschland und hatten im März und August 2014 einige Konzerte im Yukon Territory/Canada.

 

Wir wünschen allen unseren Gästen einen phantastischen Abend.

 

  

 

Tickets unter: 030/37 44 67 69 und an der Abendkasse 

Eine Veranstaltung der BRÄUSTÜBL Restauration, Dirk Bengelsdorff


 

 

Einlass ab 17:00 Uhr   -   Beginn 19:00 Uhr    -   Eintritt  15,- € 

 


 

Programmplan für Januar - März 2017 zum downloaden >>